Jazzfest Berlin

Berliner Festspiele

BFS Jazzfest 36

Von 2013 bis 2016 entwickelte Ta-Trung Key-Visual und Kampagne des Jazzfest Berlin. Das mehrtägige Festival genießt den Ruf eines progressiven und zugleich traditionsbewussten Jazzereignisses europäischer Prägung. Das Jazzfest der Berliner Festspiele wurde seinerzeit von Richard Williams kuratiert. Es fiel schwer, sich seinem beeindruckenden Fachwissen und mitreißender Begeisterung für die unterschiedlichsten KünstlerInnen und Musikstile zu entziehen, so fühlte sich für uns auch die Zusammenarbeit an, ansteckend! Richard Williams begann sein Briefing schlicht mit: „Jazz is a virus!“

2016

BFS Jazzfest 36
BFS Jazzfest 36
BFS Jazzfest 36
BFS Jazzfest 30
BFS Jazzfest 29
BFS Jazzfest 28
BFS Jazzfest 27
BFS Jazzfest 26
BFS Jazzfest 36
BFS Jazzfest 36

Das Festival 2016 definiert Jazz als die „Kunst der Konversation“, des Austauschs neuer Ideen zwischen Einzelnen, Generationen, Nationen, Geschlechtern. Das Keyvisual 2016 führte den Dialog zwischen Menschen und setzte diesen in vier Motiven tiefgründig und nuanciert in Szene.

BFS Jazzfest 36

2015

BFS Jazzfest 36
BFS Jazzfest 36
BFS Jazzfest 36
BFS Jazzfest 18
BFS Jazzfest 19
BFS Jazzfest 20
BFS Jazzfest 21
BFS Jazzfest 22
BFS Jazzfest 23
BFS Jazzfest 24
BFS Jazzfest 25
BFS Jazzfest 36

2014

BFS Jazzfest 36
BFS Jazzfest 36
BFS Jazzfest 36
BFS Jazzfest 36

2013

BFS Jazzfest 36
BFS Jazzfest 36
BFS Jazzfest 36
BFS Jazzfest 36